##optionaler redaktioneller Alttext##

Herzlich Willkommen!

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf den Internetseiten des SPD-Ortsvereins und der SPD/Grüne-Stadtratsfraktion in Plauen. Hier finden Sie aktuelle Informationen über uns und unsere Aktivitäten für ein soziales, ökologisches und gerechtes Plauen. Wir sind offen für Ihre Anregungen, Ideen und Probleme. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Viel Spaß beim Lesen!

Juliane Pfeil
Ortsvereinsvorsitzende

Benjamin Zabel
Fraktionsvorsitzender


08.03.2017Fast 10.000 Euro mehr für Kultur in Plauen

Benjamin Zabel (3)

SPD/Grüne-Fraktion als Garant für Kultur - Neue Projekte können endlich gefördert werden

Plauen – Die Fraktion aus SPD und Grüne im Stadtrat der Stadt Plauen hat sich im Zuge der Haushaltsverhandlungen für das Kalenderjahr 2017 insbesondere dafür eingesetzt, den Bereich Kunst und Kultur in der Spitzenstadt finanziell zu stärken. In der Stadtratssitzung Ende Januar, in der der städtische Haushalt für das Jahr 2017 verabschiedet wurde, fand das Vorhaben der Fraktion eine Mehrheit.

Durch einen Antrag der SPD/Grüne-Fraktion konnten die Mittel zur Förderung kultureller Vereine und freier Träger der Kultur von 30.190 Euro um 9.810 Euro pro Jahr auf aktuell 40.000 Euro im Jahre 2017 erhöht werden. "Davon können jetzt beispielsweise die Projekte profitieren, die noch im Vorjahr leer ausgingen. Auch neue Projekte können nun gefördert werden. Die SPD/Grüne-Fraktion hat mit ihrem Antrag bewiesen, Garant auch für viele kleinere Kulturprojekte im Stadtrat zu sein", erklärte der Fraktionsvorsitzende Benjamin Zabel.

So kann etwa der Malzhaus-Verein mit einer Förderung in Höhe von 2.000 Euro zur Fortführung des Skulpturenparks am Alten Teich rechnen, während das Keramikatelier Plauen e.V. einen Zuschuss über 300 Euro für Materialien und Weiterbildungsmaßnahmen erhält. Des Weiteren bekommt der Heimatverein in Großfriesen 900 Euro zu Erstellung einer Ortschronik. Auch der Förderverein des Vogtlandkonservatoriums "Clara Wieck" zählt mit 4.000 Euro zu den Begünstigten der Erhöhung im Kulturbereich für das Projekt "Junge Deutsch-Polnische Philharmonie".

"Auch andere Verein und Träger der Plauener Kulturlandschaft können sich über eine Erhöhung der Zuwendungen für bereits bestehende Projekte freuen", so Zabel. So erhält zum Beispiel das Familien- und Kulturzentrum "Schöne Welt" e.V. 100 Euro mehr für ihr Projekt „Die Kunst – ein Mensch zu sein“, während International Submarine Connection U 156 Plauen e.V. mit 800 Euro für die Unterstützung des Völkerverständigungsgedanken bedacht wird.

Antragsschluss für die Projekte war der 31.01.2017. Die AG Kultur entschied in ihrer Sitzung am 8. März 2017 über die Bewilligung der eingereichten Anträge.



01.02.2017 Solider und sozialer Haushalt für 2017 beschlossen | SPD/Grüne-Fraktion stimmt städtischen Haushalt mehrheitlich zu

Benjamin Zabel (3)

Plauen – Die SPD/Grüne-Fraktion im Plauener Rathaus hat in der gestrigen Stadtratssitzung der Stadt Plauen hart aber fair für einen stabilen städtischen Haushalt gekämpft. Ziel war es, einen soliden und sozialen Haushalt zu verabschieden, der unter Prüfung der Wirtschaftlichkeit die Weichen für eine moderne Stadt der Zukunft stellen kann. Dabei konnten insbesondere die Bereiche Kultur, Jugend und ...



18.01.2017 Plauen muss sicherer werden | Gemeindevollzugsdienst personell und technisch besser ausstatten

Benjamin Zabel (3)

Plauen – Für die Fraktion aus SPD und Grüne im Plauener Stadtrat ist es von großer Bedeutung, konkrete Maßnahmen gegen die gefühlte oder erlebte Unsicherheit vieler Plauenerinnen und Plauener, wenn sie in ihrer Stadt unterwegs sind, zu ergreifen. "Das Thema Sicherheit und Ordnung hat für die SPD/Grüne-Fraktion oberste Priorität", erläuterte der Fraktionsvorsitzende Benjamin Zabel. Demnach hat die ...



13.01.2017 Erschließung neuer Gewerbegebiete notwendig | Potentiale für weitere Firmenansiedlung ausschöpfen

Dieter Rappenhöner

Plauen – Die Themen Wirtschaft und Arbeit, Sicherheit und Ordnung in Plauen sowie Soziales stehen im Mittelpunkt der 45 Anfragen und vier Änderungsanträge, die die SPD/Grüne-Fraktion im Stadtrat der Stadt Plauen bei der Verwaltung zum Haushaltsplanentwurf 2017 eingereicht hat. "Insbesondere das Thema Wirtschaftsförderung ist für die Fraktion von großer Bedeutung", hänge doch das Wohl dieser Stadt ...



06.01.2017 Familienhebammen stärken, Betreuung werdender Eltern verbessern

Juliane Pfeil (Porträt)

SPD/Grüne-Fraktion fordert Schaffung einer zweiten Familienhebamme

Plauen – 45 Anfragen und vier Änderungsantrage hat die SPD/Grüne-Fraktion der Verwaltung zum Haushaltsplanentwurf der Stadt Plauen 2017 vorgelegt. Die Stadträtinnen und Stadträte der Fraktion setzen dabei auf die drei Themenschwerpunkte Wirtschaft, Sicherheit und Ordnung in der Stadt Plauen sowie Soziales. Stadträtin Juliane...





Links und Weiterführendes