13.05.2016Investitionen in Freiwillige Feuerwehren sicherstellen - SPD/Grüne-Fraktion fordert aktive Unterstützung des Stadtrates

Benjamin Zabel (Porträt)

Plauen – Die Fraktion aus SPD und Grüne im Stadtrat der Stadt Plauen begrüßt, dass auf Anregung der SPD/Grüne-Fraktion der Instandhaltungs- und Investitionsbedarf der Freiwilligen Feuerwehren im Plauener Stadtgebiet am 12. September 2016 im Stadtbau- und Umweltausschuss thematisiert werden soll. "Die Freiwilligen Feuerwehren übernehmen im Ehrenamt eine sehr verantwortungsvolle und wichtige Aufgabe, die wir als SPD/Grüne-Fraktion sehr zu schätzen wissen", äußerte sich der Fraktionsvorsitzende Benjamin Zabel. In der Bundesrepublik Deutschland werden der abwehrende Brandschutz und die allgemeine Hilfe im Falle eines Feuers hauptsächlich durch freiwillige Kräfte gewährleistet.

"Mit Blick auf die anstehenden Haushaltsberatungen wird sich unsere Fraktion dafür einsetzen, die Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Plauen zu unterstützen und auf aktuellem technischen Stand zu bringen und diesen zu sichern", so Zabel. Die Fraktion sieht dabei den Stadtrat in der Pflicht, diesen Prozess gemeinsam mit den Feuerwehren unterstützend zu begleiten.

Zabel: "Eine gute und sichere Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren kann nur dann erfolgreich sichergestellt werden, wenn kontinuierlich Investitionen in die technische Ausstattung erfolgen."




Links und Weiterführendes